Samstag, 23. Februar 2019

[Rezension] Die Grimm Chroniken - Träume aus Gold und Stroh

Titel: Die Grimm Chroniken - Träume aus Gold und Stroh
Originaltitel: Die Grimm Chroniken

Band: 11
Genre: Märchen Adaption

AutorIn: Maya Shepherd

ÜbersetzerIn: /

Verlag: Sternensand Verlag

Seiten: 194

Preis € [D]: 8,95 (Taschenbuch)
Erscheinungstermin: 01.03.2019

Freitag, 25. Januar 2019

[Rezension] Die Grimm Chroniken - Der schwarze Spiegel

Titel: Die Grimm Chroniken - Der schwarze Spiegel
Originaltitel: Die Grimm Chroniken

Band: 10
Genre: Märchen Adaption


AutorIn: Maya Shepherd

ÜbersetzerIn: /

Verlag: Sternensand Verlag

Seiten: 318

Preis € [D]: 12,95 (Taschenbuch)
Erscheinungstermin: 01.02.2019

Mittwoch, 9. Januar 2019

[Rezension] Die Grimm Chroniken - Die verbotene Farbe

Titel: Die Grimm Chroniken - Die verbotene Farbe
Originaltitel: Die Grimm Chroniken

Band: 09
Genre: Märchen Adaption

AutorIn: Maya Shepherd

ÜbersetzerIn: /

Verlag: Sternensand Verlag

Seiten: 194

Preis € [D]: 8,95 (Taschenbuch)
Erscheinungstermin: 11.01.2019

Samstag, 5. Januar 2019

[Hörbuch-Rezension] Die Farben des Blutes - Goldener Käfig

Titel: Die Farben des Blutes - Goldener Käfig
Autor: Victoria Aveyard
Gesprochen von: Britta Steffenhagen, Christiane Marx, Yara Blümel
Band: 03

Spieldauer: 19 Std. 45 Min (ungekürztes Hörbuch)
Anbieter: HörbucHHamburg HHV GmbH
Veröffentlicht: 30.06.2017

Preis audible: 9,99€ || Regulär: 27,99€


Hier kaufen: Klick




In der Welt, in der Mare Barrow lebt, wird alles von der Farbe des Blutes bestimmt: Es gibt Menschen mit rotem und solche mit silbernem Blut. Mares Familie gehört zu den niederen Roten, deren Aufgabe es ist, der Silber-Elite zu dienen – denn die besitzen übernatürliche Kräfte, auf die sich ihre Herrschaft gründet. Als Mare entdeckt, dass sie trotz ihres roten Blutes silberne Fähigkeiten besitzt, beginnt ein neues Leben voller Gefahren, Intrigen und Revolution.

Im dritten Teil von "Die Farben des Blutes" kehrt Mare, die Rote mit den besonderen Silber-Fähigkeiten, an den königlichen Hof zurück. Doch dieses Mal nicht als falsche Prinzessin, sondern als Gefangene des Königs: Um ihre Gefährten vor dem Tod zu retten, hat sie sich ihrem schlimmsten Feind - und einstigen Freund - ergeben. Und erwartet nun ein schreckliches Schicksal an seiner Seite. Aber natürlich setzen Prinz Cal und die Rebellen der Scharlachroten Garde alles daran, um die Blitzwerferin zu befreien. Denn nur mit ihr gibt es im Kampf um die Freiheit eine Chance.

Nach etwas längerer Zeit habe ich mich entschlossen, auch den dritten Band »Die Farbendes Blutes - Goldener Käfig« über ein Hörbuch zu hören. Da ich die App von Audible auf dem Handy habe und in letzter Zeit durch meine Prüfungen weniger zum Lesen kam, war dies die perfekte Möglichkeit ein wenig in Geschichten einzutauchen und der Realität zu entfliehen.

Die Geschichte wird erneut von Britta Steffenhagen, Christiane Marx und Yara Blümel gesprochen. Alle Stimmen waren sehr angenehm und haben die Stimmungen, Gefühle und Spannung perfekt rüber gebracht. Besonders die Stimme von Britta Steffenhagen ist herausstechend und einprägsam. Die Hördauer liegt hier bei etwas 20 Stunden.

Ich liebe Mare. Sie ist und bleibt mein Herzenscharakter in der »Die Farbendes Blutes« Reihe. Ich konnte mich sehr gut in sie hineinversetzen und habe mehr als nur einmal mit ihr gelitten, geweint und gelacht. Ihr Schicksal meint es wirklich nicht gut mit ihr. Doch nimmt sie es Tapfer an und stellt sich ihren Herausforderungen von Mal zu Mal aufs Neue. Sie ist eine sehr starke und sympathische Protagonisten.

Und auch Cal wächst mir von Band zu Band mehr ans Herz. Er wächst über sich hinaus und steht zu dem was er will. Ich finde er ist in diesem Teil noch stärker und selbstbewusster, als zuvor. Doch ob er am Ende für Mare auf die Krone verzichten kann?

Maven schießt sich mehr und mehr ins Aus. Obwohl ich mich natürlich immer noch frage, ob man ihn nicht doch noch retten kann. Trotz allem bedeutet er Cal und Mare noch etwas und ich würde es mir für die Beiden einfach wünschen.

Die Geschichte geht rasant weiter und bleibt durchgehend spannend. Sie wird weiterhin aus der Sicht von Mare erzählt. Auch hier bekommt man wieder deutliche Einblicke in ihre Gefühlswelt und lernt diese besser verstehen. Ein Pluspunkt ist die neue Perspektive von Cameron. Man lernt nun auch sie besser kennen und verstehen. Doch so wirklich mögen tue ich sie nicht.

Die komplette Story hat noch einmal an Fahrt aufgenommen. Die unterschiedlichsten Charaktere treffen aufeinander - wenn man nicht sogar sagen kann, dass es gewaltige Charaktere sind. Die Handlung geht spannend weiter und hat einige Kehrtwendungen - die einen haben mich überrascht, die anderen waren erneut vorhersehbar.

Ich liebe diese Fortsetzung und freue mich sehr auf den vierten Band »Die Farbendes Blutes - Wütender Surm«, denn das Buch endete, wie zu erwarten, mit einem fiesen Cliffhanger!


»Die Farbendes Blutes - Goldener Käfig«  ist ein spannender und fantastischer Roman, der die Leser an die Geschichte fesselt. Mare ist Maven schutzlos ausgeliefert und wartet sehnlichst auf die Rettung durch die rote Garde. Doch gelingt Mare die Flucht aus Mavens Fängen? Und schaffen sie und Cal es, sich näher zu kommen?



Ein gelungener Auftakt!
5 von 5 Punkten für »Goldener Käfig« von 
Victoria Aveyard






Victoria Aveyard studierte Drehbuchschreiben an der University of Southern California. Inzwischen arbeitet sie als freie Autorin und lebt abwechselnd in ihrem Heimatort in Massachusetts und in Los Angeles.


Mittwoch, 2. Januar 2019

[Challenge] ABC Challenge der Protagonisten 2019





Liebe Tintenleser,

neues Jahr, neues Glück - deshalb möchte ich auch im neuen Jahr wieder an der ABC-Challenge der Protagonisten 2019 teilnehmen. Die Challenge findet erneut bei Favolas Lesestoff statt. Ich nehme zum fünften Mal teil und versuche alle Protagonisten zu vervollständigen. Nachdem ich 2018 ist so teilnehmen konnte, wie ich es mir wünschte, versuche ich dieses Jahr mein Bestes.


Alle weiblichen Protagonisten haben die Farbe pink!
Alle männlichen Protagonisten haben die Farbe blau!