Samstag, 22. September 2018

[Rezension] Die Grimm Chroniken - Der Tanz der verlorenen Seelen


Titel: Die Grimm Chroniken - Der Tanz der verlorenen Seelen
Originaltitel: Die Grimm Chroniken

Band: 06
Genre: Märchen Adaption

AutorIn: Maya Shepherd

ÜbersetzerIn: /

Verlag: Sternensand Verlag

Seiten: 152

Preis € [D]: 8,95 (Taschenbuch)
Erscheinungstermin: 05.10.2018


Margery fand sich an einem wundersamen Ort wieder, von dem sie nicht gewusst hatte, dass er existierte. Vor ihr erstreckte sich ein blühendes Feld. Es waren unzählige Mohnblumen. Alle erstrahlten in der verbotenen Farbe – Rot.

»Spürst du den Windhauch?«, fragte Ember, während sie langsam durch die Wiese schritt. Sie hatte ihre Arme ausgebreitet, sodass sie mit den Fingerspitzen die Blüten im Vorrübergehen berührte. »Der Wind kommt von den vielen Seelen, welche über diese Wiese tanzen. Es sind die ruhelosen Geister der Mädchen, die deine Mutter in ihrem Keller getötet hat. Ihr Blut hat die Blumen rot gefärbt. Sie müssen nun sieben Jahre über dieses Feld tanzen, erst dann sind sie frei und dürfen in ein nächstes Leben weiterziehen.«




Wer hätte gedacht, dass Maya Shepherd, bei der sechsten Folge noch einen drauf setzen würde?  Noch spannender, noch besser und noch aufregender.

Alles, an was du bisher geglaubt hast, wird über den Haufen geworfen, wenn du die Grimm Chroniken liest. Nichts scheint, wie es ist. Und so baut die Autorin auch in diesem Band überraschende Wendungen ein, fesselt ihre Leser an die Seiten und lässt uns ein kleines Stückchen mehr in die Welt der Märchen eintauchen.

Ich liebe Mary. Und endlich kennt sie die Wahrheit, welche Dorian ihr bisher verschwiegen hatte. Die Wahrheit hat nicht nur Mary erschüttert, sondern auch mich. Ich denke, diese Wahrheit ist ein wenig mit daran Schuld, dass Mary so wird, wie sie nun ist. Wie kann ein zauberhaftes Wesen sich so sehr verändern?

Und auch Margery schließe ich mit jeder Seite mehr und mehr in mein Herz. Ich bin wirklich gespannt, wie sie sich im Laufe der Geschichte noch verändern wird. Und, ob Ember ihr wirklich eine gute Freundin ist, oder nur so tut.

Der Tanz der verlorenen Seelen ist wieder eine grandiose Folge, die mich von der ersten bis zur letzten Seite an gefesselt hat. Am liebsten würde ich jede weiter Folge auf einmal lesen, denn diese Reihe macht süchtig!

Das Cover ist bisher mein Liebstes. Ich finde es einfach wunderschön und gelungen. Und es passt super zu Band 01 ;)


Geheimnisse, Spannung und Wendungen erwarten euch bei »Die Grimm Chroniken - Der Tanz der verlorenen Seelen«. Ihr werdet die Folge lieben und verschlingen, da bin ich mir sicher.


»Die Grimm Chroniken - Der Tanz der verlorenen Seelen« bekommt 5 von 5 Punkten!
Eine spannende Fortsetzung mit Suchtfaktor!



Maya Shepherd wurde 1988 in Stuttgart geboren. Zusammen mit Mann, Tochter und Hund lebt sie mittlerweile im Rheinland und träumt von einem eigenen Schreibzimmer mit Wänden voller Bücher. Seit 2014 lebt sie ihren ganz persönlichen Traum und widmet sich hauptberuflich dem Erfinden von fremden Welten und Charakteren. Im August 2015 gewann Maya Shepherd mit ihrem Roman "Märchenhaft erwählt" den Lovely Selfie Award 2015 von Blogg dein Buch.




  1. Die Grimm Chroniken - Die Apfelprinzessin
  2. Die Grimm Chroniken - Asche, Schnee und Blut
  3. Die Grimm Chroniken - Der schlafende Tod
  4. Die Grimm Chroniken - Der Gesang der Sirenen
  5. Die Grimm Chroniken - Der goldene Apfel
  6. Die Grimm Chroniken - Der Tanz der verlorenen Seelen




Ich habe hier noch keine weiteren Rezensenten verlinkt? Gerne könnt ihr mir euren Rezensionslink in die Kommentare zum Verlinken packen.




*Vielen lieben Dank an den Sternensand Verlag und Maya Shepherd für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares*


1 Kommentar :

  1. This website can live streaming , you can join at my site :
    agen judi online terpercaya
    Prediksi Bola

    Thank you
    agenpialaeropa.net
    gamesonline.ga
    beritasemasaterikini.com

    AntwortenLöschen

Für die erforderliche Zuordnung des Kommentars werden personenbezogene Daten gespeichert, wie Name, E-Mail und IP-Adresse, etc. Durch Absenden des Kommentars erklären Sie sich hiermit einverstanden.