Dienstag, 1. Mai 2018

[Lesestatistik] Hello April - Hello Lovestories

Liebe Tintenleser,

was ein lesereicher Monat. Da sollte man denken, ich hätte den Kopf voll und nur Zeit zum Lernen. Doch ausgerechnet dann lese ich ein Buch nach dem Anderen. Versinke in einer Liebesgeschichte nach der Anderen. April, April, er macht was er will!

Natürlich habe ich nicht nur gelesen, sondern auch gelernt - hoffentlich erfolgreich. ;)

Doch nun habe ich genug geredet, hier ist mein Rückblick:

Meine Lesestatistik für April:
  • Gelesene Bücher: 8 Stück 
  • Gelesene Kurzgeschichten: /
  • Begonnene Bücher:  1
  • Gelesene Seiten gesamt: 2.688 Seiten
  • Gelesene Seiten pro Tag: 89,6 Seiten 
  • Neuzugänge: 7 Stück
   





Hello April - Hello Lovestories

Love. Love. Love.
Im April habe ich eine Lovestory nach der Anderen verschlungen und konnte einfach nicht genug kriegen. Am Liebsten hätte ich noch mehr gelesen, doch irgendwann musste ich zwischen all den Büchern auch Lernen.

Alles Begann mit »Just one Dance« von Iris Fox. Die Geschichte von Lea & Aidan hatte mich so verzaubert, dass ich gleich die Nächste Liebesgeschichte lesen wollte. Hatte ich doch schon lange Zeit keine Romance mehr gelesen.

Und so habe ich innerhalb von drei Tagen drei Bücher verschlungen. »Stronger - Mia & Josh«, »Just One dance« und »Leon & Noelle«. Wundervolle Bücher, die ihr unbedingt lesen solltet, denn mich haben sie verzaubert.

Doch meine Lust nach Romance war noch längst nicht gestillt. Und so habe ich »Under the Lights - Gunner & Willa« von meinem SuB befreit, verschlungen und geliebt. Ebenso verschlungen hatte ich, das gerade erst gekaufte Buch, »Ich und die Walter Boys«. Oh mein fu**ing Gott! Was habe ich mit Jackie gefiebert, gelacht und geweint.

Auch »Heartbroken Kiss« war innerhalb eines Tages gelesen. Und es hat mein Leserherz zerstört und wieder zusammen gesetzt. Ich war froh, dass ich das Buch Zuhause gelesen hatte. Sonst wäre ich sicherlich in aller Öffentlichkeit zusammen gebrochen!

»Zurück ins Leben geliebt« war bereits eine Sub-Leiche. Kein Wunder, dass ich es nun befreien musste. Und auch dieses CoHo Buch hat mich überzeugt. Einfach nur schön.

Zwischen all der Liebe darf eines nicht fehlen: Fantasy.
Nachdem ich im März bereits den zweiten Band gelesen hatte, musste gleich der dritte her. Ebenfalls ein Sub-Buch. Und was soll ich sagen? »Die Gabe der Auserwählten« ist unglaublich! Ich brauche unbedingt Band 4!!!
»«



  

Eines Schöner, wie das Andere. Ich liebe jedes Einzelne dieser wundervollen Bücher. »Just one dance« von Iris Fox, »Ich und die Walter Boys« von Ali Novak und »Heartbroken Kiss« von Anna Savas haben mich und mein Herz für sich gewonnen. Ich liebe diese Bücher!


Wie war euer April? 
Gerne könnt ihr mir euren Monatsrückblick in den Kommentaren hinterlassen. :)


1 Kommentar :

Für die erforderliche Zuordnung des Kommentars werden personenbezogene Daten gespeichert, wie Name, E-Mail und IP-Adresse, etc. Durch Absenden des Kommentars erklären Sie sich hiermit einverstanden.