Freitag, 29. Juli 2016

[Monatshighlight] Juli


Liebe Tintenleser,

heute habe ich nach langem mal wieder ein Monatshighlight für Euch. Im Juli habe ich tolle Bücher gelesen und doch stand ziemlich schnell fest, welches Buch mich am meisten verzaubert, berührt und überrascht hat.

Ich kann euch dieses Buch ans Herz legen - es wird euch bis tief hinein treffen - ihr werdet es bestimmt lieben, so wie ich es liebe.



Liebe, Intrigen und Hoffnung! Wie sehr ich dieses Buch liebe. Bei »1000 Brücken und ein Kuss« ist ein Tränenfluss, sowie ein hoher Tempo verbrauch vorprogrammiert. Die Autorin schafft ein Meisterwerk der Gefühle und entführt ihre Leser in die Welt von Venedig.

Dieses Buch weckt alle Gefühle in dir. Ich war an die Seiten gefesselt und hätte am Liebsten noch mehr über die Welt von Emily und Luca erfahren.

Lana Rotaru erschafft mitten in Venedig eine Welt voller Liebe, Hoffnung und Schmerz. Dabei spielen die Protagonisten mit dem Feuer. Doch nichts geht über die wahre Liebe! *Rezi*

Klappentext:

**Ein Versteckspiel unter dem Himmel Venedigs**

Emily kann ihr Auslandssemester in Venedig kaum noch erwarten und ihre Reise scheint auch perfekt zu beginnen. Die Sonne strahlt, in der Luft liegt Liebe und auf einer der schönsten Brücken Venedigs küsst sie ein wildfremder, aber verboten gut aussehender Italiener. Doch bei dem Fremden handelt es sich um den Sohn von Giuseppe Dandolo. Luca ist reich, berühmt und vor allem – verlobt. 

Emily hasst Klischees und dass sie wegen eines harmlosen Flirts selbst zu einem wird. Wütend und verwirrt zieht sie sich von Luca zurück, in dem Glauben ihn nie mehr wiederzusehen. Aber das Schicksal hat ganz andere Pläne für die beiden…


Welches Buch war Euer Highlight im Juli? :)



1 Kommentar :

  1. Huhu Nenya,
    das Buch begegnet mir ziemlich oft. Ich werde es mir wohl dann auch holen, wenn es dir sehr gut gefallen hat!
    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen