Montag, 4. Januar 2016

[Jahresrückblick] 2015

Hallöchen liebe Tintenleser,

ich hoffe ihr seid alle gut in das neue Jahr rein gekommen!
Nun habe ich endlich die Zeit gefunden, meinen Jahresrückblick zu schreiben. Dabei fiel mir mehr als einmal die Kinnlade hinunter. Kurz gesagt: 2015 war ein verdammt buchiges Jahr!

Hier seht ihr meine Statistik für mein buchiges Jahr 2015:


Gelesene Bücher
Gelesen habe ich 2015 ganze 74 Bücher. Deutlich über meinem Jahresziel, worauf ich stolz bin :)

Jahresziel
Mein Jahresziel lag 2015 bei 50 Büchern. Zwischenzeitlich hatte ich ja das Gefühl, mein Ziel nicht zu erreichen. Umso erfreuter bin ich, dass ich mein Ziel am Ende doch geschafft habe :)


Neuzugänge
Hier fiel mir die Kinnlade hinunter. Im Jahr 2015 durften mehr als 215(!) Bücher bei mir einziehen. Davon sind ca. 60 Ebooks.

"Best Book" - Meine drei Jahreshighlights
Bannwald von Julie Heiland
Feenjägerin von Elizabeth May
Nacht ohne Sterne von Gesa Schwartz

"Best Book Series" - Mein Reihen Highlight
Royal von Valentina Fast
Diese Reihe habe ich mehr als verschlungen und ich liebe sie!

"Best Final" - Mein Bestes Buch Finale
Night School - Und Gewissheit wirst du haben von C.J. Daugherty

Beste Protagonistin und bester Protagonist
Protagonistin: Naya aus Nacht ohne Sterne
Da sie einfach bis zum Schluss an sich selbst geglaubt hat und an das Gute.

Protagonist: Henry aus Royal
Da er einfach der beste Freund ist, den man sich wünschen kann und er ein unvergessener Held ist und bleibt! 

Am meisten gelesene(r) AutorIn
Mit ihrer kompletten Reihe ist Valentina Fast die meist gelesene Autorin

LieblingsautorIn
Nach wie vor J.K. Rowling <3
So schnell kann und wird sie einfach niemand von diesem Platz verdrängen können :3

Mein längstes Buch
Harry Potter und der Orden des Phoenix (re-read)

Mein kürzestes Buch
Märchen und Abendrot von Birgitt Otten

Das Buch, auf welches ich mich am meisten gefreut habe
Night School - Und Gewissheit wirst du haben von C.J. Daugherty
Ein episches Finale, auf das sich das Warten gelohnt hat! Und gleichzeitig werde ich das Warten auf ein neues Buch vermissen.

Das Buch, welches mich am meisten überrascht hat
Schwert und Rose von Sara B. Larson
Ich hätte nicht gedacht, dass mich dieses Buch so überraschen und mitreisen kann :)

Das Buch, welches mich am meisten enttäuscht hat
Silber - Das dritte Buch der Träume von Kerstin Gier
So sehr habe ich mich auf das Silber Finale gefreut... Und nun liegt es auf der Seite und wartet auf einen zweiten Versuch, da ich es abgebrochen habe.

Der meistgelesene Verlag
Randomhouse und Carlsen

Leseziel 2016
Mein Jahresziel für 2016 liegt wieder bei 50 Büchern

Die Bücher, auf welche ich mich 2016 am meisten freue
Princess von Valentina Fast
Nachtblüte von Jennifer Wolf
Schwert und Glut von Sara B. Larson

Meine Ziele für 2016
Auch ich habe einige Ziele für das neue Jahr u.a. mehr bloggen und kommentieren, mehr Bücher lesen, meinen SuB abbauen statt wachsen zu lassen und mein erster Besuch auf der Frankfurter Buchmesse :)


Wie sah euer buchiges Jahr 2015 aus? Und welche Ziele habt ihr für 2016?



Kommentare :

  1. Hallo Nenya,

    ich habe mich gleich mal bei deinem schönen Blog als Leser eingetragen. Du hast ja wirklich viel geschafft. Zumindest finde ich 74 Bücher richtig gut. Ich habe gerade mal 56 geschafft. Aber ich hatte auch deutlich weniger Lesezeit als in den Jahren davor. Zufrieden bin ich also trotzdem.

    Meine Highlights waren:
    ♥ Dreamer's Pool
    ♥ Die Verschworenen
    ♥ So silver bright
    ♥ Solange die Nachtigall singt
    ♥ Die Gone-Reihe von Michael Grant
    ♥ Sam und Emily - Kleine Geschichte vom Glück des Zufalls
    ♥ Schimmert die Nacht

    Ich wünsche dir ein grandioses Buchjahr 2016 und auch so viele glückliche Momente, Gesundheit und Freude.

    Liebe Grüße
    Lilly

    AntwortenLöschen
  2. Huhu =)

    du warst ja auch sehr gut mit dabei. Ich habe nur 2 Bücher mehr gelesen =D
    Märchen von Birgitt Otten habe ich auch noch angefangen "rumliegen". Das kann man aber nur kurz vorm schlafen gehen lesen, weil sie für ein intensives lesen einfach zu kurz sind. Finde ich... xD

    Ziele habe ich keine außer viel lesen =P
    Die rechtlichen Ziele würde ich eh nicht schaffen xD

    Liebe Grüße
    Bibi <3

    AntwortenLöschen