Montag, 10. Juli 2017

[Rezension] In Between - Das Geheimnis der Königreiche

Titel: In Between - Das Geheimnis der Königreiche
Originaltitel: In Between


Band: 01
AutorIn: Kathrin Wandres
Genre: Fantasy
Verlag: Im.press
ISBN: 978-3-646-60321-7


Seiten: 232
Preis € [D]: 3,99 (Ebook)


»Ich wollte das hier: freie Luft atmen, unter den Sternen schlafen, nach dem Himmel greifen. Ich wollte leben!« [13%]



Auf »In Between - Das Geheimnis der Königreiche« von Kathrin Wandres habe ich mich sehr gefreut. Ich war gespannt auf Keylah's Geschichte und umso mehr freute ich mich darüber, dass ich an der Blogtour teilnehmen durfte. 💕


**Prinzessin der Wälder**

Die 17-jährige Keylah lebt inmitten der dunklen Wälder des Landes Benoth, das zwischen zwei mächtigen Königreichen liegt. Nur die hohen Mauern der Siedlungen trennen dort die Menschen von dem, was draußen ist – den Ausgestoßenen, den Wolfsgestalten. Doch im Gegensatz zu den anderen liebt Keylah die freie Natur und kann ganze Tage in ihren selbstgebauten Baumhäusern verbringen. Ihre Gabe, drohende Gefahr körperlich zu spüren, scheint sie vor allem zu beschützen. Bis etwas geschieht, das sie nach Einbruch der Dunkelheit in den Wald zwingt und auf den unnahbaren Einzelgänger Deven stoßen lässt. Einen Mann, vor dem sie sich fürchten sollte, auch wenn ihre Gabe ihr etwas anderes sagt…
(Klappentext)

Mit »In Between - Das Geheimnis der Königreiche« hat mich Autorin Kathrin Wandres vollkommen überzeugt. Binnen eines Tages hatte ich das Buch verschlungen und mich in die Welt und ihre Charaktere verliebt.

Kathrin Wandres hat einen leichten, flüssigen und bildhaften Schreibstil. Von Anfang an hat sie mich an die Seiten gefesselt. Erzählt wird die Geschichte aus der Sicht von Keylah. Jede Kapitel lässt die Autorin mit einer kleinen Erinnerung an ihr Leben beginnen. Durch die Ich-Perspektive bekommt man tiefe Einblicke in Keylah's Gefühls- und Gedankenwelt. 

Ich liebe Keylah. Sie ist ein wundervoller und starker Charakter. Sie weiß mit ihren 18 Jahren genau, was sie will und was nicht. Sie liebt die Freihheit und den Wald - liebt es in der Natur zu leben. Stattdessen ist sie eingesperrt hinter den sicheren Mauern der Lebensinsel. Doch schon bald wird sich Keylah's Leben mit einem Schlag ändern. Und sie muss ihre größte Angst überwinden - Menschen an sich heran zulassen und ihnen zu vertrauen.

Und dann tritt Deven in ihr Leben und scheint ihre Vorsätze mit einem Mal über Bord zu werfen. Es scheint, als wäre er der Einzige, der es schafft ihre hart erbauten Mauern und ihren Schutzwall zu durchbrechen. Ich mochte Deven sehr, denn er ist ein geheimnisvoller und zugleich liebevoller Charakter. Er steht Keylah im Laufe der Geschichte zur Seite und verändert alles für sie.

Ich mochte die Charaktere sehr, denn sie besitzen eine besondere Tiefe. Die Vergangenheit ist spürbar und prägt sowohl Keylah, Deven als auch den Bösen Schalith. Eine bunte Mischung aus Charakteren ist in »In Between - Das Geheimnis der Königreiche« anzutreffen, die alle ihren Teil zur Geschichte beitragen.

Von der Handlung, wie auch dem Weltenentwurf war ich schlichtweg begeistert. Ich konnte in die Welt eintauchen und wurde eins mit der Geschichte. Ich mochte die Darstellung von Licht und Finsternis - ebenso das Gleichgewicht zwischen Gut und Böse. Ich war stets gespannt, welcher Charakter, welche Gabe besitzt und habe mir ab und an eine eigene Gabe gewünscht.

»In Between - Das Geheimnis der Königreiche« ist eine spannende und gefühlvolle Geschichte. Die Liebesgeschichte wurde sehr gut eingebaut und war nachvollziehbar. Genauso wie die unterschiedlichen Welten. Dieses Buch strotze nur vor Spannung, sodass ich es nicht zur Seite legen konnte. Der Schluss hat mich noch einmal ein bisschen überrascht. Doch ich bin mit dem Ende mehr als zufrieden - es passt und schließt das Buch gut ab.


Mit ihrem Debüt »In Between - Das Geheimnis der Königreiche« gelingt Autorin Kathrin Wandres eine unglaubliche Fantasygeschichte, die mich in ihren Bann zieht. Authenthische Charaktere, ein gelungener Weltenentwurf, durchgehende Spannung und ein bisschen Magie und Liebe. 

Ein gelungenes Debüt!
5 von 5 Punkten für »In Between - Das Geheimnis der Königreiche« von Kathrin Wandres






Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen