Montag, 5. Juni 2017

[Rezension] Deathline - Ewig dein

Titel: Deathline - Ewig dein
Originaltitel: 
Deathline
Band: 01
AutorIn: Janet Clark
Genre: Romance
Verlag: cbj
ISBN: 
978-3-570-17366-4
Seiten: 400
Preis € [D]: 16,99 (Hardcover)










In »Deathline - ewig dein« von Janet Clark erwartet euch eine etwas andere Liebesgeschichte, die euer Herz erwärmen lässt. Ich mochte dieses Buch sehr! 💕


Eine Liebe wie der Anbeginn der Welt

Josie hat sich schon immer gewünscht, dass ihr Leben einmal große Gefühle, dramatische Leidenschaften und spannende Wendungen für sie bereithält.

Als sie sich im Jahr nach ihrem 16. Geburtstag in die langen Ferien stürzt, ahnt Josie noch nicht, dass eben jener Sommer vor ihr liegt, der ihr Schicksal bestimmen wird. 
Niemand würde schließlich vermuten, dass die idyllische Pferderanch ihrer Familie einmal Schauplatz mysteriöser Ereignisse werden könnte. Doch Josie muss erkennen, dass dieser Schein trügt, als sie den faszinierenden Ray kennenlernt. Denn ihre große Liebe trägt ein Geheimnis mit sich herum, das Josies Welt in große Gefahr bringen könnte.
(Klappentext)

Ein Lauf gegen die Zeit. Ein Lauf um Leben und Tod. Das ist »Deathline - ewig dein« von Janet Clark. Ich wollte dieses Buch unbedingt lesen, denn es hatte etwas magisches, was mich anzog. Und somit habe ich es verschlungen.

Der Schreibstil von Janet Clark ist sehr bildhaft und detailreich, wodurch ich der Geschichte schnell verfallen war. Sie baut Spannung und Geheimnisse mit ein und erschafft authentische und starke Charaktere.

Josephine und Ray sind besondere Charaktere. Solche, die einen mit ihrer Geschichte nicht mehr los lassen möchten. Ein Geheimnis, dass Spannung pur bringt und hinter das man unbedingt herausfinden möchte.

Josephine ist eine sehr starke Protagonistin, die ihr Schicksal auf Händen trägt. Sie möchte es stets allem und jedem recht machen und vergisst dabei schnell ihr eigenes Wohl. Gerade deshalb ist sie mir so sehr ans Herz gewachsen. Ich mag sie sehr, denn sie ist eine sehr authentische und starke Protagonistin, die auf eigenen Beinen steht.

Und dann ist da noch Ray - geheimnisvoll und undurchschaubar. Er gehört dem Stamm der Yowama an und strahlt eine mysteriöse Aura aus. Seinen grünen Augen würde jedes Mädchen verfallen - deshalb verstehe ich auch gut, was Josie an ihm mag. Und doch trägt er ein dunkles Geheimnis mit sich herum.

Von Beginn an hat mich die Autorin mit ihrer Geschichte an die Seiten gefesselt und nicht mehr losgelassen. Ich liebe dieses Buch, denn es hat mich tief berührt. Das Ende hat mir besonders gut gefallen, denn hier erwartet der Leser nochmal einen großen Spannungsbogen, der Lust auf den zweiten Band macht. Ein tolles Buch!

»Deathline - ewig dein« von Janet Clark ist ein gelungenes Buch mit besonderen Charakteren und einer gefühlvollen Liebesgeschichte. Dieses Buch lässt einen so schnell nicht los. Es fängt einen mit seiner Geschichte ein.  

Ein gelungener Abschluss!
5 von 5 Punkten für »Deathline - ewig dein« von Janet Clark



Janet Clark wollte schon als Kind nur eins: Romane schreiben! Wenn’s geht: spannend! Doch zwischen ihr und dem ersehnten Berufsziel sollten noch etliche Jahre, Länder und Berufe liegen, bis Janet Clark ihr erstes Manuskript einreichte. Dann allerdings stellte sich der Erfolg nahezu postwendend ein. Mittlerweile fiebert eine große Fangemeinde ihrer nächsten Veröffentlichung entgegen. Nachdem sie sich zunächst dem Thriller-Genre zugewandt hatte, spielt sie nun bei ihrem brandneuen Jugendbuchprojekt »Ewig Dein - Deathline« ihre Stärken, was Spannung und Atmosphäre angeht, voll aus und wendet sich der Geschichte einer großen, alle Widerstände überwindenden Liebe zu.


Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen