Montag, 2. Januar 2017

[Leseliste] Januar

Meine lieben Tintenleser,

das neue Jahr hat begonnen und auch dieses Jahr werde ich zu Beginn eines jeden Monats meine Leseliste veröffentlichen. Am Ende des Monats gibt es dann nochmal meine Lesestatistik, in der ihr erfährt, wie viele Bücher ich verschlungen habe.

Meine want-to-read für den Januar:

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind von J.K. Rowling - Das Originaldrehbuch


Der Magizoologe Newt Scamander will in New York nur einen kurzen Zwischenstopp einlegen. Doch als sein magischer Koffer verloren geht und ein Teil seiner phantastischen Tierwesen entkommt, steckt Newt in der Klemme – und nicht nur er.


*klick*
Aschenkindel - Das wahre Märchen von Halo Summer
Jedes Mädchen wäre dankbar, auf den Ball des Kronprinzen gehen zu dürfen. Schließlich will er sich dort eine Braut aussuchen. Doch Claerie Farnflee ist nicht wie andere Mädchen. Sie liebt ihre Freiheit. Lieber bewohnt sie ein muffiges Turmzimmer, schuftet wie eine Dienstmagd und erträgt die Launen ihrer Stiefmutter, als sich an einen dahergelaufenen Prinzen zu ketten. So denkt sie - bis zu dem Tag, an dem sie im Verbotenen Wald einen Fremdem trifft, der ihre Vorsätze ins Wanken bringt.
[Klappentext von Buch]


#bandstorys - Bitter Beats von Ina Taus

Seit ihre große Liebe bei einem Autounfall ums Leben gekommen ist, scheint es, als hätte Anna jeglichen Bezug zur Außenwelt verloren. Denn ihre Liebe war ein Geheimnis, das sie niemandem anvertrauen konnte, schon gar nicht ihrer Familie. Nicht mal ihre Bandkollegen kommen noch an sie heran, dabei ist ihr Gesang das Einzige, das Anna noch über Wasser hält. Bis sie nach einer Bandprobe im strömenden Regen in eine Bushaltestelle flüchtet und ihm begegnet. Max, mit dem tollen Musikgeschmack und dem süßen Lächeln. Max, der seinen Blick kaum von ihr abwenden kann. Nach ihrem ersten flüchtigen Moment im Regen glaubt keiner der beiden, den anderen je wiederzusehen. Aber man begegnet sich immer zwei Mal im Leben…

*klick*

Fairies - Kristallblau von Stefanie Diem

Abgöttisch schön, betörend elegant und absolut stilsicher – das sind Eigenschaften, von denen die 18-jährige Sophie nur träumen kann. Bis sie zur Feier ihres Schulabschlusses ins exotische Lloret de Mar reist und dort dem atemberaubend gutaussehenden Taylor über den Weg läuft. Dieser entdeckt das in ihr, was sie niemals in sich sehen konnte: Sophie ist eine Fairy und gehört damit zu den schönsten Wesen des Universums. Zumindest fast, denn vor ihrer endgültigen Verwandlung muss die unsichere Abiturientin erst die Akademie der Fairies besuchen und all das lernen, was die Wesensart einer Fairy ausmacht. Und das ist nicht gerade wenig…

*klick*



Warum möchte ich diese Bücher lesen?
Diese vier Bücher stehen auf meiner Leseliste für dieses Jahr ganz Oben. Vor allem auf das Originaldrehbuch von »Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind« freue ich mich wie ein kleines Kind. Und auch auf »Fairies - Kristallblau« bin ich sehr gespannt, da alleine schon das Cover ein Traum ist.

Und auch »#bandstory - Bitter Beats« und »Aschenkindel« haben mich bereits mit ihrem Cover und Klappentext überzeugt und neugierig gemacht.

Ich hoffe natürlich, dass ich diesen Monat noch mehr Bücher schaffen werde. :)

Welche Bücher möchtet ihr in diesem Monat lesen? :)

Kommentare :

  1. Ich kenne nur Phantastische Tierwesen, wobei ich da auch nur den Film gesehen habe.
    Ich nehme mir ausnahmsweise mal nichts vor, ich habe so eine große Leseflaute seit ein paar Wochen, dass ich gar nichts schaffe :/

    Liebst, Lara.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf Phantastische Tierwesen freue ich mich riesig *-*
      Ich hoffe, dass deine Leseflaute bald vorüber ist und du dieses Jahr ein buchiges Jahr, mit vielen tollen Titeln hast! :)

      Liebste Grüße!

      Löschen
  2. Huhu Nenya,

    auf "Phantastische Tierwesen" freue ich mich auch schon sehr. Ich bin gespannt wie mir die Geschichte gefallen wird, denn ich kenne bisher weder das Buch noch den Film. Vielleicht hole ich ja beides nach dem Drehbuch nach ;)

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Film war wirklich klasse! Kann ihn dir nur empfehlen! Auf das Buch freue ich mich wie ein kleines Kind :D

      Liebste Grüße!

      Löschen