Freitag, 18. November 2016

[Rezension] Zeta - Eisiger schimmernder Sommer

Titel: Zeta - Eisig schimmernder Sommer
Originaltitel: Zeta
Band: 01
AutorIn: Lana Rotaru
Genre: Romance
Verlag: Selfpublishing
Seiten: 448 (Ebook) 576 (Print)
Preis € [D]: 4,99 (Ebook) 16,99 (Print)











Der neue Roman von Lana Rotaru »Zeta - Eisig schimmernder Sommer« ist ein spannender und sehr emotionales Buch, dessen Geschichte einen verzaubert.


Andrew King starb vor sechs Monaten bei einer Fahrt mit seinem Motorrad. Alle glauben an einen Unfall. Nur seine Schwester Amanda ist sich sicher, dass es Mord war. Die in ihren Augen Hauptverdächtigen: Andrews beste Freunde Dante und Van.

Amanda begibt sich auf die Suche nach Beweisen und deckt dabei Geheimnisse auf, die sie an ihrem Bruder zweifeln lassen. War Andrew wirklich der, für den sie ihn immer hielt?
Sie beginnt alles vermeintlich Beständige in ihrem Leben in Frage zu stellen. Die Beziehung zu ihrem Bruder. Ihre Freunde. Ihr Bauchgefühl.

Selbst ihr Herz verrät sie und schlägt offenbar immer noch nur für den selbstverliebten, arroganten Frauenhelden Dante.

»Zeta - Eisig schimmernder Sommer« ist bereits mein zweites Buch von Lana Rotaru. Ich habe mich riesig auf diese Geschichte gefreut und war wirklich verzaubert.

Die Autorin hat einen leichte, flüssigen und sehr bildhaften Schreibstil. Lana Rotaru baut Spannungen auf und haucht ihren Charakteren Leben ein. Sie schreibt sehr einfühlsam und weckt Emotionen im Leser. Erzählt wird die Geschichte aus der Ich-Perspektive von Amanda. 

Die Charakere haben mir sehr gefallen. Im Laufe der Geschichte entwickeln sich die Charaktere weiter. Besonders bei der Protagonistin Amanda merkt man diese Entwicklung. Während sie zu beginn recht naiv und kindlich wirkt, reift sie im Laufe der Geschichte. Sie ist eine sehr gefühlvolle Person, die mit dem Tod ihres Bruders versucht klar zu kommen. Ich mochte sie sehr, denn sie hat mich berührt.
Auch Dante war mir gleich sympathisch. er ist der typische Badboy. Jedoch steckt unter der scheinbar harten Schale, ein weicher Kern. Ich mochte die Beiden sehr.

Wer hier eine gewöhnliche Liebesgeschichte erwartet, der täuscht sich. Lana Rotaru erschafft abwechslungsreiche und spannende Geschichten, in denen ihre Charaktere auch mal Leiden müssen. Neugierig war ich natürlich auf die Lösung des großen Rätsels: Was genau verbirgt sich hinter dem Tod von Amandas Bruder Andrew. 

Ich war von der ersten bis zur letzten Seite an die Geschichte gefesselt und konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Nun bin ich mega gespannt, wie es mit Danta und Amanda weiter gehen wird.

Spannung, Trauer und Emotionen:
Hier erwartet der Leser eine abwechslungsreiche und gelungene Liebegeschichte. Ein bildhafter Schreibstil, sympathische und authentische Charaktere und eine Briese Humor runden dieses Buch ab. Wundervoll! 

Absolutes must-read!5 von 5 Punkten für »Zeta - Eisig schimmernder Sommer« von Lana Rotaru



Lana Rotaru lebt zur Zeit mit ihrem Ehemann in Aachen. Der Lesewahnsinn begann bei ihr bereits in früher Jugend, die sie Stunde um Stunde in einer öffentlichen Leihbibliothek verbrachte. Nun füllen Hunderte von Büchern und E-Books ihre Wohnzimmer- und E-Reader-Regale und ein Ende ist nicht in Sicht. Eine Lesepause legt sie nur ein, wenn sie gerade selbst an einem neuen Roman schreibt.


Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen