Sonntag, 18. September 2016

[Lesestatistik] August

Liebe Tintenleser,

ein wenig spät - aber lieber spät als nie kommt endlich meine Lesestatsistik vom August.
Für mich ein eher lauer Monat, da mein Freund und ich in unsere erste gemeinsame Wohnung gezogen sind. Zusätzlich habe ich eine neue Ausbildung begonnen. Beides hat meine Zeit ganz schön eingenommen. Hinzu kommt, dass wir immer noch kein Internet haben und das auch noch ein bisschen dauern wird.... Zum Glück gibt's Mamas und Papas die Zuhause WLAN haben :D

Und welche Bücher ich gelesen habe, seht ihr in meiner Monatsstatistik:

In Zahlen sieht das wie folgt aus:
  • Gelesene Bücher: 3 Stück
  • Gelesene Seiten: 914 Seiten
  • Gelesene Seiten pro Tag: 29,5 Seiten
  • Neuzugänge: 8
   
 




Luca und Allegra - Küsse keine Capulet
Auf Steffis zweiten Band von Luca und Allegra habe ich mich sehr gefreut. Und sie hat mich nicht enttäuscht. Steffi nimmt ihre Leser mit in einer Welt voller Liebe. Ein wunderschönes Buch! *-*

Kolibriküsse
Auf dieses Buch hatte ich mich ja auch gefreut. Vom Stil her und dem Inhalt fand ich es auch gut, jedoch kam mir ein Wort einfach zu oft vor. Am Ende war ich richtig genervt davon :D

Bitter & Sweet - Geteiltes Blut
Ganz viel Liebe! Ich liebe den zweiten Band von Bitter & Sweet und bin darin versunken! So ein wunderschönes Buch. Definitiv mein Monatshighlight! <3




Mein Highlight im August war ganz klar »Bitter & Sweet - Geteiltes Blut« von Lines Harris. Dieses Buch ist ein absolutes Must-Read!


Man findet sehr schnell wieder in die Geschichte zurück. Man erlebt mit der Protagonistin Jillian ein Abenteuer nach dem Anderen.

Ein flüssiger und leichter Schreibstil, eine spannende Idee, sowie authentische Charaktere machen dieses Buch zu etwas besonderem. 












Welche Bücher habt ihr im August gelesen?
Habt ihr eines von den Büchern gelesen, die ich verschlungen habe?







Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen