Dienstag, 2. Februar 2016

[Rezension] Die Brücke der Gezeiten 04

Titel: Die Brücke der Gezeiten - Die Waffen der Wahrheit
Originaltitel: Scarlet Tides
Band: 04/0?
AutorIn: David Hair
Genre: Fantasy
Verlag: blanvalet
ISBN: 978-3-734-6058-5
Seiten: 480
Preis € [D]: 14,99 (Paperback)





Die Geschichte Urtes
Auf Urte gibt es zwei bekannte Kontinente, Yuros und Antiopia.



Endlich geht diese epische Reihe von David Hair weiter. "Die Waffen der Wahrheit" ist der bereits vierte Band von "Die Brücke der Gezeiten" und geht genauso spannend weiter, wie der letzte Band endete.



Der gescheiterte Magier Alaron gelangt zusammen mit dem Zigeunermädchen Cym auf den fremden Kontinent Antiopia. Dort erwarten sie grausame Feinde: Inquisitoren und Seelentrinker zwingen die Freunde in einen erbarmungslosen Kampf um das mächtigste Artefakt der Welt, das über die Zukunft beider Kontinente entscheiden wird.

Doch niemand weiß, welcher Seite das rätselhafte Artefakt zum Sieg verhelfen wird - oder ob es die verfeindeten Kontinente, die die Brücke der Gezeiten verbindet, endgültig verwüsten wird...

[Klappentext]





Ich mag die Cover dieser Reihe sehr, da sie sich aneinander anpassen. Der Widererkennungswert hier ist sehr hoch. Dieses Mal besteht die Hintergrundfarbe aus schwarz und einem kräftigen Blauton.

In der Mitte des Covers, zwischen dem impulsanten Titel ist die Brücke der Gezeiten zu sehen. Diese wurde wieder sehr filigran dargestellt.


Ich habe mit großer Vorfreude auf "Die Waffen der Wahrheit" gewartet, denn der letzte Band hat mich einfach zu neugierig zurück gelassen. Ich musste nun unbedingt wissen, wie es weiter gehen wird und wurde wieder nicht enttäuscht.

Der Schreibstil von David Hair konnte mich auch im vierten band wieder überzeugen. Durch die wechselnden Perspektiven von Ramon, Ramita, Alaron, Elena und Kazim - und dieses Mal auch hin und wieder von Gyle und Cera baut der Autor eine besondere Spannung auf. 

Man lernt die verschiedenen Charaktere nur noch besser kennen und kann so deren Entwicklung im Laufe des Buches verfolgen. Dadurch geht die Geschichte voller Spannung und Abenteuer weiter. Am liebsten war mir die Erzählperspektive von Elena. Ich habe mich gefreut, wenn ich endlich wieder mit ihr weiter lesen konnte.

Zu Beginn der Story erhält der Leser wieder einen kleinen Einblick auf die vorherigen Bände. Mit dem "Was bisher geschah" fällt es dem Leser sehr leicht wieder in die Geschichte hineinzufinden. Und somit geht die Geschichte genau dort weiter, wo Band 03 endete. Dadurch hat der Leser einen viel besseren und leichteren Einstieg, bei dieser Umfangreichen Geschichte. 

Ein Pluspunkt gibt es nach wie vor für die zahlreichen Extras des Buches. So befinden sich in den Buchdeckeln die Karten der Kontinente Yuros und Antiopia, sowie eine gesamte Karte der beiden Kontinente zusammen. Jedes neue Kapitel ist mit einer Brücke gekennzeichnet. Zudem findet man auch im Anhang einige Zusatzinformationen zum Buch.



IEine gelungene Fortsetzung von David Hair's "Die Brücke der Gezeiten". Ich bin wirklich froh, dass die Bücher bei der Übersetzung gesplittet wurden, denn so vergeht mir die Motivation des Lesens der Reihe nicht.

Ein spannendes Fantasy-Buch mit wechselnden Erzählperspektiven und spannenden Charakteren. Dazu Spannung, ein bisschen Liebe und der besondere Schreibstil von David Hair.


Absolut
Lesenswert! Verdiente 4 von 5 Punkten für "Die Brücke der Gezeiten 04 - Die Waffen der Wahrheit" von David Hair



Der neuseeländische Schrifsteller David Hair wurde für seine Jugendromane bereits mehrfach ausgezeichnet. Die Brücke der Gezeiten ist seine erste Fantasysaga für Erwachsene. Nach Stationen in England, Indien und Neuseeland lebt er nun in Bangok, Thailand.

[Text über Autorin aus dem Buch]



1. Die Brücke der Gezeiten - Ein Sturm zieht auf
2. Die Brücke der Gezeiten - Am Ende des Friedens
3. Die Brücke der Gezeiten - Die schwarlachrote Armee
4. Die Brücke der Gezeiten - Die Waffen der Wahrheit
5. Die Brücke der Gezeiten - Der Zorn des Propheten (erscheint im Mai 2016)


Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen