Mittwoch, 20. Mai 2015

[Rezension] Thoughtless - Erstmals verführt


Titel: Thoughtless - Erstmals verführt
Originaltitel: Thoughtless
Band: 01/03
AutorIn: S.C. Stephens
Genre: Romanse
Verlag: Goldmann
ISBN: 978-3-442-48242-9
Seiten: 640
Preis € [D]: 9,99 - Hardcover


"Ich weiß, dass du mehr willst. Sprich es aus - und es gehört dir." 

Begegnungen
Das war die längste Fahrt meines Lebens. Was aber wirklich nichts hieß, ich hatte mich nämlich nie weiter als 100 km von meiner Heimatstadt entfernt, zumindest nicht im Auto.


"Thoughtless - Erstmals verführt" ist der erste Band von S.C. Stephens Romanserie rund um Kiera und Kellan. Eine romantische Liebe wartet, der unendlich viele Hindernisse im Weg zu stehen scheinen. 

Seit zwei Jahren ist die schüchterne Kiera in einer glücklichen Beziehung mit Denny. 
So überlegt sie nicht lange, als er ein Jobangebot in Seattle bekommt, und zieht mit ihm in die neue Stadt, um ihr Studium dort zu beenden. 

Bei Dennys Freund aus Kindertagen, Kellan Kyle, mieten sie ein Zimmer. Er ist der lokale Rockstar, Herzensbrecher und sieht verboten gut aus. 
Als Dennys Job ihn länger aus Seattle wegführt, kommt die einsame Kiera, die sich inzwischen in der Stammkneipe von Kellans Band etwas dazuverdient, ihrem neuen Mitbewohner näher. 

Was freundschaftlich beginnt, entwickelt sich bald zu etwas Intensiverem, Verbotenem – zu einem Spiel mit dem Feuer ...

(Klappentext)

"Ich sehe in allen Frauen immer nur dich. Du bist alles, was ich sehe ... und alles, was ich will."

Das Cover sprüht nur vor Leidenschaft.
Ich finde, dass es perfekt zu "Thoughtless" und den beiden rotagonisten Kiera und Kellan passt. Die Beiden füllen das gesamte Cover aus.

Eyecacher hier ist der türkisfarbene Button.
Auf diesem befindest sich der Titel, als auch der Autorenname und das Wort Roman.

Die Idee das Wort "Thoughtless" zu trennen und "Erstmals verführt" dazwischen zu schreiben gefällt mir sehr gut. Dadurch wirkt das Cover sehr modern.

Im inneren Buchteil wird das Cover je vorne und hinten in einem Transparent wiederholt. 
Jedoch "liegen" die beiden Protagonisten nicht, sondern "stehen"


Tolle - nicht immer Reife - Charaktere warten in "Thoughtless" auf den Leser.

Kiera Allen scheint eher schüchtern und zurück halten zu wirken, doch in ihrem Inneren versteckt sie ein anderes ICH. Ich mochte sie sehr und fand sie von Anfang an sehr sympathisch und nett. Auch, wenn ich nicht immer einer Meinung mit ihr war und ihr manchmal Dinge an den Kopf geworfen hätte, die nicht jugendfrei sind :D
Aber man muss ja nicht mit allen Entscheidungen einer Protagonistin einverstanden sein, um sie zu mögen! Zum Glück :D

Denny Harris ist seit zwei Jahren der feste Freund von Kiera.
Im Laufe der Geschichte habe ich mich manchmal gefragt, ob er wirklich so dumm ist, dass er von dem Ganzen Drumherum nichts mitbekommt. Doch am Ende kommt er selbst auf die Idee und kommt hinter Kieras und Kellans Geheimnis. Denny ist ein sympathischer Mann, der Traumschwiegersohn! :D

Und dann wäre da noch Kellan Kyle.
Ein Rockstar, der sein Leben in vollen Zügen genießt - bis er Kiera kennen lernt.
Er ist Frontmann der Band "D-Bags", mit denen er regelmäßig in der Kneipe "Pete's" auftritt. 
Er wirkt robust und hart, doch hinter seiner harten Schale steckt ein besonders weicher Kern.
Ein Mann voller Gefühl und mit einem schrecklichen Familiengeheimnis.

Die drei Protagonisten waren mir sofort sympathisch und ich habe sie im Laufe der Geschichte in mein Herz geschlossen. Ich war erstaunt, dass sie sich bereits im ersten Band weiter entwickeln. Umso gespannter bin ich auf "Effortless", den zweiten Band der Reihe.

Zu den drei Protagonisten gesellen sich noch eine Reihe weiterer Charaktere, die allesamt einfach dazu gehören und jeder auf seine Art sympathisch ist.
Da wären unter anderem die Band Mitglieder von Kellan: Matt, Evan und Griffin, sowie die Schwester von Kiera: Anna, als auch deren Arbeitskollegin Jenny.

"Ich brauche dich Kiera. Ich kann dich ihn vergessen lassen. Ich kann dich deinen eigenen Namen vergessen lassen."

Ich L.I.E.B.E dieses Buch!
Okay, zu Beginn haben mich die 640 Seiten wirklich abgeschreckt und ich hatte Angst, das ich ewig daran hängen würde. Letztendlich konnte mein Freund mich überzeugen, dem Buch eine Chance zu geben. Und es hat sich gelohnt! Innerhalb von nur zwei Tagen habe ich diesen dicken Liebes Wälzer gelesen!

Die Geschichte hat mich von Anfang an fasziniert.
Viele Seiten voller Gefühl, Liebe, Verrat, Musik und Spannung. Währenddessen schlängelte sich der Leitfaden regelmäßig durch die Geschichte, sodass ich regelrecht an das Buch gefesselt war.

Ich habe so mit den Charakteren gefühlt. Auch, wenn ich es nicht gut heiße, was Kiera tut. Trotzdem ließ mich die Spannung nicht los. So schmerzte mein Herz, wenn es ihres tat. Genauso freute ich mich für sie, wenn etwas gut lief.

Besonders toll fand ich, dass die Songtexte der D-Bags sowohl auf englischen geschrieben wurden, als auch auf deutsch. Immer wieder hatte ich Lust, die Lieder zu hören. 
Mir hat es gut gefallen, wie die Autorin es schaffte, Musik - Liebe und Freundschaft unter einen Hut zu bringen.

S.C. Stepehens hat einen sehr bildhaften, fesselten und spannenden Schreibstil. Sie hat es geschafft, mich an das Buch zu fesseln und mit ihrer Geschichte nicht mehr los zulassen.

Die Geschichte ist nicht ein einziges Mal dahin geplätschert, sondern wurde stetig ausgebaut. Selbst die Charaktere haben sich innerhalb des ersten Bandes bereits weiterentwickelt.

Diese haben eine besondere Tiefe besitzt - jeder durch seine eigene Vergangenheit. 
Kiera, Kellan und Denny, sowie die restlichen Charaktere haben alle ihre Ecken und Kanten, wodurch sie abgerundet wirken. 

Durch den bildhaften Schreibstil hat Stephens den Charakteren Leben eingehaucht, wodurch sie zum Greifen waren.

Was ich besonders mag, ist dass das Cover im Inneren des Buches, zu Beginn als auch am Schluss in einem transparent Ton wiederholt wird. Abgerundet wird das ganze durch einige Zitate aus dem Buch. Diese haben mir sehr gut gefallen, denn sie wurden passend gewählt.

Eine wirkliche gelungene Liebesgeschichte, die mich verzaubert hat. Am liebsten hätte ich sofort Band 02 "Effortless" gelesen, jedoch muss ich mich da noch ein paar Wochen gedulden :)

"Weil du mir gehörst", platzte es völlig unbeabsichtigt aus mir heraus.

S.C. Stephens hat mich mit "Thoughtless - Erstmals verführt" in eine Welt voller Liebe, Gefühl, Musik, Verrat und Spannung gezogen. 
Von der ersten bis zur letzten Seite bleibt das Buch spannend und verliert dabei nicht seine Reize. 
Zwar schrecken zu Beginn die 640 Seiten ab, jedoch lohnt es sich dieses Buch zu lesen!
Hey, das Beste ist immerhin: der Protagonist ist ein Rockstar!

Diese Geschichte geht unter die Haut - berührt das Herz. Obwohl sie so verlockend und gleichzeitig verboten ist, kann man dieses Buch nicht aus den Händen legen.

Eine unendliche Liebe, die nur funktioniert, wenn Beide zu ihren wahren Gefühlen stehen. Und dann, wenn sie alles andere hinter sich lassen und ihre Vergangenheit Vergangenheit sein lassen. Nur dann steht einer gemeinsamen Zukunft nicht mehr im Weg.

Ob Kiera und Kellan das wirklich schaffen? Sich zu vertrauen und ihrer Liebe eine Chance geben müsst ihr selbst lesen ;)

Ein absolutes Must-Have für alle, die mal in eine andere Welt eintauchen möchten.


Achtung!
Suchtgefahr, daher verdiente 5 von 5 Punkten!




S.C. Stephens lebt mit ihren zwei Kindern im wunderschönen Pazifischen Nordwesten Amerikas. Mit ihrem Debut "Thoughtless" feierte sie in ihrem Heimatland einen sensationellen Bestsellererfolg und eroberte auch mit den Folgebänden der Trilogie die Leserherzen im Sturm.


1. Thoughtless - Erstmals verführt
2. Effortless - Einfach verliebt (15. Juni 2015)
3. Careless - Ewig verbunden (10. August 2015)


Hat jemand von euch das Buch auch schon gelesen? Wie fandet ihr es?
Falls ihr es noch nicht kennt, würdet ihr es Lesen?
Ich bin gespannt auf eure Meinungen! :)



Kommentare :

  1. Ich bin froh, dass es dir gefallen hat!!! Nicht vielen hat das Buch gefallen. Habe auch schon gehört, dass einige es abgebrochen haben ;(( Aber ich mochte es gerne und bin schon auf den nächsten Teil gespannt ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :)
      Oh da bin ich aber froh, dass es dir auch gefallen hat :)
      Ja, ich denke, dass es vielen zu lang ist. Aber mich hat es geflasht xD

      Löschen