Dienstag, 19. Mai 2015

[Rezension] Evermore - Der Stern der Nacht


Titel: Evermore - Der Stern der Nacht
Originaltitel: Night Star
Band: 05/06
AutorIn: Alysn Noel
Genre: Fantasy
Verlag: Goldmann
ISBN: 978-3-442-47622-0
Seiten: 352
Preis € [D]: 8,99 - Taschenbuch















Eins
"Du wirst mich nie schlagen. Diesmal gewinnst du garantiert nicht, Ever. Ausgeschlossen."


"Der Stern der Nacht" ist der fünfte Band von Alyson Noel's "Evermore"- Reihe rund um Ever und den unsterblichen Damen. Eine geniale Geschichte über die unsterbliche Liebe.


Haven war bisher Evers beste Freundin, doch das ist nun endgültig vorbei. Havens große Liebe Roman ist tot, und die Schuld daran gibt sie Ever. 
Außerdem ist Evers Hoffnung auf ein glückliches Leben mit Damen für immer dahin, denn das Mittel gegen den Fluch, der auf ihnen lastet, ist zerstört worden. 
Soll Ever nun tatsächlich gegen ihre Freundin Haven kämpfen, die nur auf Rache aus ist? Oder soll sie abwarten und riskieren, dass Haven das Leben ihrer besten Freunde und vielleicht sogar ihr eigenes zerstört?


(Klappentext)

FOLGEBAND! ACHTUNG! SPOILERGEFAHR!


Das Cover:
Ich liebe die Cover der "Evermore"- Reihe!
Dieses Mal ziert das Cover eine schöne lila Blume. Die lila Töne durchziehen sich durch das Cover, zb. als Schatten hinter der Titelschrift "EVRMORE" oder dem Autorennamen.

Es war zwar etwas her, seitdem ich den vierten Band "Das dunkle Feuer" gelesen habe, jedoch habe ich sehr schnell wieder in die Geschichte hinein gefunden.

Nun ging es also endlich für mich mit Evermore weiter! Eine gefühlte Ewigkeit schien seit dem letzten Band vergangen zu sein, dabei weiß ich nicht mal warum!
Ich liebte die ersten vier Bände der Reihe und nun konnte ich endlich fortsetzen :3

Die Geschichte von "Der Stern der Nacht" beginnt da, wo der letzte Band aufgehört hat. Der leichte Einstieg macht es dem Leser wirklich leicht, wieder mitten in Ever und ihrem Chaos zu stecken :)

Die Handlung, bei der es sich nun viel um Havens Rachezug dreht, sowie darum, das Gegengift für Damen zu finden war stets spannend.
Oft habe ich mich gefragt, ob die Beiden zu einem Happy End kommen und endlich glücklich sein können - ich wünsche es mir sosehr für die Beiden!
Natürlich möchte ich an dieser Stelle nicht zu viel verraten.

Auch in diesem Band konnten mich die authentischen Charaktere super überzeugen.
Alyson Noel hat einen so lebhaften und lebendigen Schreibstil, dass sie ihren Protagonisten Leben einhaucht und diese greifbar wirken.
Zudem finde ich es klasse, dass sich jeder von ihnen auf seine Art und Weise weiter entwickelt hat! Ever, Haven und Co. nehmen an Reife zu und es ist toll ihre Entwicklung mit zu erleben.
Der Schreibstil der Autorin ist spannend, flüssig und leicht, wodurch sich das Buch sehr schhnell lesen lässt.

Die Geschichte ist erneut voller Action, Spannung, Machtkämpfen und natürlich Liebe. 
Der Leitfaden schlängelt sich regelmäßig durch die Geschichte durch, wodurch langweile aus bleibt. Noel schafft es, dass ihre Leser an den Seiten kleben.

So viel es mir schwer, mich von der Geschichte zu trennen. Ich fieber so sehr mit Ever und Damen mit, dass es sich anfühlt, als wäre ich dabei :D

Umso trauriger finde ich, dass nun nur noch ein Band folgt. Ich hoffe von Herzen, dass dieser mit einem Happy End für die Beiden endet.

Leider endet auch dieser Band wieder mit einem richtig fiesen Cliffhanger *rmpf*
Aber umso neugieriger bin ich nun auf den letzten Band der Reihe *.*



"Evermore - Der Stern der Nacht" konnte mich wieder überzeugen! Es blieb durchgehend spannend und impulsiv. Zwar hat sich Haven zum Negativen entwickelt, doch bleiben die Charaktere nach wie vor authentisch.

Ich bin sehr gespannt, wie die Geschichte nach dem letzten Band enden wird und kann es kaum erwarten, diesen Teil endlich zu lesen :)


Achtung!
Suchtgefahr, daher verdiente 4 von 5 Punkten!




Alyson Noël ist eine preisgekrönte Autorin, die bereits mehrere Romane veröffentlicht hat. Mit ihren Serien »Evermore« und »Soul Seeker« stürmte sie auf Anhieb nicht nur die internationalen, sondern auch die deutschen Bestsellerlisten und eroberte unzählige Leserinnenherzen. Die Übersetzungsrechte für ihre Bücher wurden bisher in 35 Länder verkauft und auch die Filmrechte schnell vergeben. Alyson Noël lebt in Laguna Beach, Kalifornien.




1. Die Unsterblichen
2. Der blaue Mond
3. Das Schattenland
4. Das dunkle Feuer
5. Der Stern der Nacht
6. Für immer und ewig





Hat jemand von euch das Buch auch schon gelesen? Wie fandet ihr es? Und wie gefällt euch die Evermore Reihe? Falls ihr es noch nicht kennt, würdet ihr es Lesen?
Ich bin gespannt auf eure Meinungen! :)


Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen