Mittwoch, 20. Mai 2015

[Rezension] Das Vermächtnis der Zauberer


Titel: Das Vermächtnis der Zauberer
Originaltitel: Night Star
Band: 02/03
AutorIn: Cinda Williams Chima
Genre: Fantasy
Verlag: blanvalet
ISBN: 978-3-442-26971-6
Seiten: 512
Preis € [D]: 9,99 - Taschenbuch














Prolog

Ihr Ziel war ein heruntergekommenes, dreistöckiges Gebäude in einem der noch nicht luxussanierten Teile der Londoner City.


"Das Vermächtnis der Zauberer" ist der zweite Band von Cinda Williams Chima Fantasy Reihe um den jungen Seph, der magische Fähigkeiten hat.


Nie lagen Realität und Magie so nah beieinander!
Die letzten drei Jahre waren für den 16-jährigen Seph McCauley alles andere als ein Kinderspiel, er wurde von einer Privatschule nach der anderen verwiesen.
Dafür kann er jedoch nichts: Seph hat magische Fähigkeiten, die er leider nie richtig zu beherrschen gelernt hat. 

So stolpert er von einer Katastrophe in die nächste. Nachdem er auf einer Party aus Versehen einen Brand auslöst, wird Seph schließlich auf ein abgeschottetes Jungeninternat geschickt. 

Gregory Leicester, der Direktor der Schule, will ihn höchstpersönlich in Magie unterrichten. Doch schon bald ahnt Seph, dass dieser nichts Gutes im Schilde führt …


FOLGEBAND! ACHTUNG! SPOILERGEFAHR!


"Das Vermächtnis der Zauberer" ist der zweite Band von Cinda Williams Chima Fantasy Reihe um den jungen Seph, der magische Fähigkeiten hat.
Die Bände lassen sich unabhängig voneinander lesen! :)

Warum ich das weiß?
Ich war so schlau und dachte die ganze Zeit, dass ich den ersten Band lesen würde. Mittlerweile bin ich schlauer und weiß durch genaueres Stöbern, dass es sich hierbei schon um den zweiten Band handelt. *peinlich*

Jedoch war es für mich überhaupt kein Problem mich in der Geschichte zurecht zu finden!
Der interessante und leichte Einstieg in die Geschichte, wie auch die Wiederholungen im Laufe des Buches haben ihren Teil dazu beigetragen. 

Zum Cover:
Ich liebe dieses Cover einfach *---*
Ein einzelner Eyecacher ist der Zauberer. Durch die schlichte Gestaltung des Covers und die dazu passend gewählte Tyografie ist das Cover ein optischer Hingucker in jedem Bücherregal.

Die Autorin Cinda Williams Chima [ich mag einfach ihren Namen *.*] hat einen bildhaften und lebendigen Schreibstil, dem es an Spannung nicht fehlt.
Dadurch liest sich das Buch sehr schnell und der Stil bleibt stetig flüssig.

Die Autorin hat eine wundervolle magische Welt mitten in der Unseren erschaffen. Nach und nach kommt der Leser dieser Welt immer näher. Es gibt einige Konflikte, die für besondere Spannung sorgen.

Eine Welt voller Magie ist ein Traum!
Ein Traum, in den mich dieses Buch gezogen hat und in den ich mich fallen lassen konnte.

Der Protagonist Seph ist mir von Beginn an sehr sympathisch. Auch, wenn ich sein Verhalten nicht immer sofort verstanden habe. Er wirkt authentisch und die Autorin schafft es ihn lebendig wirken zu lassen.

Alles in allem hat mir dieses Buch richtig gut gefallen und ich würde am liebsten jetzt schon den nächsten Band "Der Wille des Drachen" [allein der Titel ist schon toll *.*] gespannt :)



Auch, wenn ich übersehen habe, dass es sich hierbei bereits um den zweiten Band handelt, konnte ich die Geschichte gut lesen.

Ein spannender Schreibstil, eine magische Welt mitten in der Unseren und sympathische Charaktere runden das Ganze noch ab.

Ich hatte Spaß am Lesen der Geschichte "Das Vermächtnis der Zauberer" und bin bereits gespannt auf den nächsten Band "Der Wille des Drachen", welcher im Juni 2015 erscheinen wird :)


Achtung!
Suchtgefahr, daher verdiente 4 von 5 Punkten!




Cinda Williams Chima
Cinda Williams Chima schrieb schon zu Schulzeiten ihre ersten Romane, doch leider wurden diese häufig von ihren Lehrern konfisziert. Mittlerweile lebt sie mit ihrer Familie in Ohio und hat sich als Fantasyautorin einen Namen gemacht.

www.cindachima.com



1. Das Vermächtnis der Zauberer
2. Der Wille des Drachen (22. Juni 2015)



Hat jemand von euch das Buch auch schon gelesen? Wie fandet ihr es? Falls ihr es noch nicht kennt, würdet ihr es Lesen?
Ich bin gespannt auf eure Meinungen! :)


1 Kommentar :

  1. Ich hab das selbe "Problem" wie du :D Ich habe das Buch angefragt, ohne zu wissen, dass es der zweite Band ist. Bin beruhigt, dass man es unabhängig voneinander lesen kann.
    Jetzt freu ich mich drauf! Danke!

    AntwortenLöschen