Dienstag, 2. Dezember 2014

[Gemeinsam Lesen] #10




Hallöchen meine Lieben :)

Zum zehnten Mal mache ich bei der Aktion "Gemeinsam Lesen" mit, die dieses Mal bei Schlunzenbücher stattfindet.  
Abwechselnd findet die Aktion bei Schlunzenbücher und Weltenwanderer statt, die diese Aktion von Asaviel übernommen haben.

*Hier* könnt ihr mehr über die Aktion erfahren :)




1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese immer noch "Frostkuss" von Jennifer Estep und befinde mich beim 15.Kapitel auf Seite 222 [Schnapszahl xD] von 383.


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Also hast du einfach entschieden, dass ich es bin?," fragte ich.


3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
Ich liebe dieses Buch einfach! Zwar hänge ich nun schon die dritte Woche daran, da ich kaum Zeit zum Lesen finde, jedoch finde ich es nicht mal schlimm. So verzögere ich ein wenig die Zeit, bis ich Band 02 besitze :D
Langsam beginnt Gwen an die Mythos Academy und die magischen Fähigkeiten ihrer Mitschüler zu glauben. Ich finde es schön zu lesen, wie sie mehr und mehr auf ihrer neuen Schule ankommt.

4. Aus welcher Perspektive ist dein aktuelles Buch geschrieben? Bevorzugst du sie beim Lesen oder ist es dir egal? (Auktorial, Personal, Ich-Perspektive)
Wie man am ersten Satz meiner aktuellen Seite erkennen kann, wird Frostkuss aus der Ich-Perspektive geschrieben. Eine Perspektive, die ich persönlich sehr mag. Man gewinnt durch sie viele Einblicke in die Protagonisten - ihre Gedanken und Gefühle. Jedoch mag ich auch die Personal Perspektive :) 


Eure Nenya

1 Kommentar :

  1. Hallo, :)
    "Frostkuss" ist aber auch echt toll. :) Und ich mag auch gerne die Ich-Perspektive. Früher war das nicht so, aber da wären mir doch ein paar richtig tolle Bücher - wie dieses hier - entgangen, wenn sich das nicht verändert hätte.^^

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen