Dienstag, 8. Juli 2014

[Rezension] Das Lied der Dämonen

Titel: Das Lied der Dämonen
Autorin: Wolfgang Thon

Genre: Fantasy

Verlag: blanvaet

ISBN: 
978-3-442-26960-0
Seitenanzahl: 704


Preis € (D) 15,00


Paperback



"Halt endlich still, bei Belphors kalten Klauen!", zischte der Hüne.
Vorwort:

"Das Lied der Dämonen" ist ei vielversprechender Fantasyroman von Wolfgang Thon rund um Drachen und andere magische Wesen. Dieses Buch zieht einen sofort in den Bann und lässt einen in die Welt eintauchen.




Inhaltsangabe:


Wenn Götter und Drachen kämpfen, verzweifeln die Menschen
Götter und Drachen befinden sich im Krieg, und auch wenn die Drachen besiegt scheinen, haben sie noch nicht aufgegeben. Durch ihre Priester, die im Verborgenen handeln müssen, und besonders durch ihre Diener, die Dämonen, nehmen sie weiter Einfluss auf die Geschicke der Menschen. Nun sind sie kurz davor, ihre alte Macht zurückzuerlangen. Dabei soll ihnen ein junger Mann helfen. Er weiß nichts von seiner Bestimmung, doch er hört bereits das Lied der Dämonen …

Cover:

Das Cover ist mir sofort ins Auge gefallen und hat mich nicht mehr losgelassen. Am liebste hätte ich sofort mit dem Lesen begonnen gehabt, denn der Klappentext war sehr vielversprechend. Die beiden Drachen zur linken und rechten Seite des Schwertes haben es mir besonders angetan, denn sie gehören zu meinen absoluten Lieblings Fantasy Wesen :)
Kurz: Ich mag dieses Cover und finde es passt auch sehr gut zur Geschichte!



Meine Meinung:

Wolfgang Thon weiß, wie er mit Worten umzugehen hat und sie perfekt in seine Geschichte einbaut. Durch seinen spannenden und flüssigen Schreibstil schafft er eine neue Welt für den Leser, in die man mit genommen wird.
Die Geschichte ist durchgehend spannend geschrieben und man zittert bis zum Ende mit, denn man möchte nicht mehr aufhören zu lesen. Auf über 700 Seiten hat der Autor eine tolle Welt erschaffen und konnte ich von der ersten bis zur letzten Seite fesseln.


Die Idee hinter der Geschichte hat mich besonders für sich gewonnen. Ich liebe Drachen und schreibe selbst eine Drachengeschichte, sodass ich es genossen habe über diese wundervollen Wesen zu lesen.

Man fiebert mit dem Helden der Geschichte mit und manchmal wünscht man sich an seiner Seite zu kämpfen. Und ja, hin und wieder habe ich mir gewünscht auf dem Rücken eines Drachens durch die Lüfte zu gleiten *--*

Seine Charaktere sind ausgereift und besitzen vor allem an Tiefe, was sie nicht oberflächlich wirken lässt. Ich mochte jeden Einzelnen von ihnen, denn mir waren sie gleich sympathisch. Sie sind mir ans Herz gewachsen und ich habe sie gerne durch das Buch begleitet und an ihrer Seite gestanden.


Vor allem mag ich die Namen der Charaktere, denn ich finde diese sehr außergewöhnlich und passend gewählt. Besonders haben mir Akkad, Lay und Jolah gefallen *-*

Es ist schön über Dämonen, Götter und Drachen zu lesen. Was mir Anfangs ein wenig absurd vorkam, denn ich konnte mir nicht so recht vorstellen, dass diese Wesen in einer Geschichte zusammen vorkommen sollten, konnte mich letztendlich vollkommen überzeugen.

"Das Lied der Dämonen" ist ein phantasievoller und spannender Fantasyroman, der Lust auf mehr macht. Am liebsten würde man ewig bis zum Ende lesen. Doch irgendwann ist jedes gute Buch am Ende.


"Nicht jeder, der der Wilden Magie zum Opfer fällt, wird gleich ein Ghuul", beruhigte er Lay.


Fazit:


Ein klasse Buch, dass man gelesen haben sollte! Nicht nur Drachenfans bekommen eine spektakuläre Geschichte. Der Autor WOlfgang Thon schafft es Dämonen, Götter und Drachen im Einklang in eine Geschichte einzubauen und diese wirklich zu wirken lassen.
Ich liebe dieses Buch!



Punkte:





Über den Autor:

Wolfgang Thon wurde am 17.07.1954 in Mönchengladbach geboren. Nach dem Abitur studierte er Sprachwissenschaft, Germanistik und Philosophie in Berlin und Hamburg. Heute ist er als Übersetzer und Autor für verschiedene Verlage tätig. Er ist Vater von drei mittlerweile erwachsenen Kindern und lebt, schreibt, übersetzt, reitet und tanzt (Argentinischen Tango) in Hamburg. (hier)



Eure Nenya

Kommentare :

  1. Drachen und Götter in einem Buch? Das klingt gut :) Ich liebe Drachen auch voll <3
    Ist das ein Einteiler oder gehört das Buch zu einer Reihe?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Buch ist auch richtig klasse :)

      Es gehört zu einer Reihe, ich weis nur nicht wie viele Bände es geben wird. Band 02 "Das Schwert der Drachen" soll Anfang nächsten Jahres erscheinen :)

      Löschen
  2. Ich schließe mich meinem Vorredner an: Einzelband oder Serie?

    Ansonsten hast du mich eindeutig neugierig auf das Buch gemacht!
    Es ist vorgemerkt!

    LG :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Reihe :)
      Wie oben, Band 02 "Das Schwert der Drachen" erscheint vorraussichtlich im Frühjahr 2015 :)

      Ich kann dir das Buch wirklich empfehlen! :) Es ist richtig toll :)

      LG :)

      Löschen