Freitag, 6. Juni 2014

[Reihenvorstellung] #1 Eragon

Huhu ihr Wortverschlinger,

ich habe mir etwas neues für meinen Blog ausgedacht. Neben Buchvorstellung möchte ich euch nun auch ganze Reihen vorstellen.
Anfangen möchte ich mit einer tollen Fantasyreihe rund um den Protagonisten Eragon und seinen Drachen Saphira.

Erst jetzt habe ich die komplette Reihe zu Hause und nochmal angefangen sie zu lesen. Und weil ich die Bücher so toll finde, möchte ich sie euch näher bringen. 
Vielleicht werdet ihr ja auch noch zum Eragon Fan - oder seit ihr es bereits?



Eragon 01 - Das Vermächtnis der Drachenreiter


Als Eragon auf der Jagd einen blauen Stein findet, ahnt er nicht, dass dieser Funde sein Leben verändern wird. Er freut sich, denn vielleicht kann er den Stein gegen Essen für seine Familie eintauschen. Doch dann entschlüpft dem Stein ein Drachenjunges und beschert Eragon ein Vermächtnis, das älter ist als die Welt selbst. Er gerät in einen schicksalhaften Strudel von Magie und Macht, in ein Reich bevölkert von Elfen, Zwergen und Monstern und regiert von einem Herrscher, dessen Grausamkeit keine grenzen kennt. Mit nichts als einem Schwert bewaffnet stellt sich Eragon dem Kampf gegen das Böse, an seiner Seite eine treue Gefährtin, der blaue Drache Saphira.
Wird Eragon das Erbe der legendären Drachenreiter antreten? Das Schicksal des Volkes liegt in seiner Hand...


Eragon - Der Auftrag der Ältesten 


Der erste Teil von Angelas Prophezeiung ist eingetreten. Sie hatte geweissagt, dass die gewaltigen Mächte des Landes darum ringen würden, den Willen und das Schicksal des jungen Drachenreiters Eragon zu beherrschen. Wie auch immer dieser Machtkampf ausgehen sollte - er würde blutig werden. Und tatsächlich: In der Schlacht gegen König Galbatorix und seine Urgal-Armee schlägt sich Eragon zwar erfolgreich auf die Seite der Varden, Elfen und Zwerge. Doch die Auseinandersetzung um Farthen Dûr kostet Unzähligen das Leben. Auch der Vardenkönig Ajihad stirbt. In seiner letzten Stunde erteilt er Eragon den Auftrag, über sein Volk zu wachen. Eine Bürde, die schwer auf Eragons Schultern lastet...


Eragon - Die Weisheit des Feuers


Die Schlacht auf den brennenden Steppen haben die Rebellen gewonnen - und wieder brauen sich die dunklen Wolken des Krieges über Algaesia zusammen. Galbatorix und seine Armee warten nur auf den geeigneten Zeitpunkt für einen Vergeltungsschlag. Varden, Elfen und Zwerge brauchen Eragons magische Fähigkeiten so dringen wie nie zuvor, aber der Drachreiter hat den Schwur, den er seinem Cousin Roran gab, nicht vergessen: Im Helgrind, dem Unterschlupf der grausamen Ra'zac, wartet Rorans geliebte Katrina auf ihre Rettung. Ungeahnte Gefahren lauern dort, doch sie sind erst der Beginn einer abenteuerlichen Reise, die Eragon und seinen Drachen Saphira bis über die Grenzen des Königreichs führt.


Eragon - Das Erbe der Macht

Ein schrecklicher Krieg wütet in Algaesia. Alle Völker haben sich zusammengeschlossen und ziehen in den Kampf gegen Galbatorix, den grausamen Herrscher des Imperiums. Eragon weiß, dass er und Saphira ihm irgendwann gegenüberstehen werden. Treue Gefährten kämpfen an seiner Seite, allen voran die wunderschöne, kluge Elfe Arya. Doch der finstere König ist nahezu unbesiegbar, denn er besitzt die Macht zahlloser Drachen, deren Seelenhort, den Eldunarí, er an sich gerissen hat. Ein neuer Drache un ein neuer Drachenreiter verändern das Kräfteverhältnis. Wird Eragon Galbatorix besiegen können? Oder muss er sich geschlagen geben? Eine Prophezeiung besagt, dass Eragon Algaesia für immer verlassen wird...


Mehr über Eragon findet ihr auf der offiziellen Homepage *klick*


Eure Nenya

Kommentare :

  1. Achjaaa Eragon. Alte Erinnerungen, als die neuen Bände herauskamen war ich immer genauso aufgeregt wie bei Harry Potter. Ich fand die Reihe immer toll obwohl ich sagen muss dass mich der letzte Band tatsächlich enttäuscht hat. Es sind am Ende noch viel zu viele Fragen offen geblieben und ich habe mich darüber so sehr geärgert...
    Der Film war auch absolut schrecklich, die schlechteste Buchverfilmung aller Zeiten!!!
    LG Anja aka iceslez von Librovision

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin die Bände zur Zeit fleißig am lesen :D
      Ich finds schön, wie begeistert du von der Reihe bist :))
      Mit dem Film.gebe ich dir recht ;)
      Der war gar nicht toll :( Eine der schlechtesten Buchverfilmungen :/ Schade eigentlich.

      Liebe Grüße,
      Nenya

      Löschen
  2. Ich gestehe, ich habe bisher nur den Film gesehen (den fand ich aber gut!)
    Sohnemann hat vor langer Zeit mal Band 1 bekommen, dass hat er sogar letztens mal angelesen - bin gespannt, wie er es findet :-)

    liebe Grüße

    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Am Anfang fand ich den Film auch gut :D Aber nur bis ich das Buch gelesen habe :D
      Dein Sohnemann tritt ja in deine (eure) Fußstapfen was Lesen angeht ;)
      Da kann er dir.das Buh bestimmt empfehlen und ausleihen :)

      Liebe Grüße :)

      Löschen
    2. Was das Lesen angeht, stimmt das wirklich - nur er hat ein "Problem" damit, seine Begeisterung zu zügeln und spoilert uns immer vom Anfang bis zum Ende :-D
      Nachher könnte ich die Rezension schreiben, obwohl ich es nicht gelesen habe - sogar etliche Textpassagen kriegen wir vorgetragen :-)

      Vielleicht schafft es Eragon ja tatsächlich noch irgendwann auf unsere Leseliste :-)

      Löschen
    3. Haha euer Sohn ist klasse :)
      Das kommt mir bekannt vor :D
      Ich habe das "Problem" auch :D Ich kann euren Sohn da verstehen, man muss seine Begeisterung ja mitteilen :D

      Das könntest du ja mal versuchen :D
      Wäre doch witzig, wie die Rezension wäre, wenn man das Buch nict selbst liest :D

      Ich drück Eragon die Däumchen ;)

      Löschen
    4. Second-Hand-Rezi :-D Das wäre doch mal was :-)

      Löschen
    5. Second-Hand-Rezi hört sich doch super an :P
      Wäre auf jeden Fall neu :)

      Löschen